Freitag, 22. September 2017, 04:42 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wasser - Wissen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 27. Februar 2012, 13:28

Fadenbackterien

Ich beschäftige mich, für meine Facharbeit mit dem Thema Fadenbackterien in Kläranlagen und
den bekämpfungsmaßnahmen. Man liest ständig im Internet das, wenn Eisen
III bzw. Eisen II zur P Elimination eingesetzt wurde, dass man auf
Aluminium umschwenken soll. Leider finde ich aber keinen Grund wieso ich
das Unternehmen soll. Irgendwas muss das Aluminium schließlich
bewirken, dass sich die Absetzeigenschaften, bzw. sich die Struktur der
Flocke verändert. Leider habe ich noch keine Antwort auf dir
Wirkungsweise auf die Flocke gewunden.

Zündfunke

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Rheinland

2

Mittwoch, 21. März 2012, 12:28

u.a.

Baumgarten, Feldhoff, Kulzer "Endlich am Ziel : Unser Kampf mit den Fadenbakterien" in KA-Betriebs-Info, 2/2009, S. 1615 - 1620

und

Knapp, Baumgärtner, Schmidt "Bekämpfung von Blähschlamm mit Polyaluminiumhydroxidchlorid : Betriebserfahrungen auf einer kommunalen Kläranlage" in KA - Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall, 3/2001, S. 334 - 340

berichten von erfolgreichem Einsatz Aluminium vs. Fäden.
Multiple exclamation marks is a sure sign of a diseased mind. -Terry Pratchett

Thema bewerten