Montag, 20. November 2017, 08:41 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wasser - Wissen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fliesenfee

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Bayern

Beruf: Tiefbau Techniker: zuständig für Straßen u. Kanalbau

1

Mittwoch, 7. September 2011, 13:17

Tiefgaragenentwässerung

hallo meine Freunde,
ich habe da ein Problem, weis jemand ab welcher Tiefgaragengröße muss man einen Ölabscheider einbauen?
L.G. Fliesenfee ;)

SvenG

Fortgeschrittener

Beiträge: 280

Wohnort: Thüringen

Beruf: Abwassermeister

2

Donnerstag, 8. September 2011, 13:14

Sicher, dass man da einen braucht? In der EN 858-2 wird nur das ölverschmutze Regenwasser von undurchlässigen Parkflächen als behandlungsbedürftig genannt (Punkt 4.1c). Wo soll denn in einer Tiefgarage der Abfluss herkommen, zumal im unmittelbaren Bereich der Parkflächen in der Regel keine Einläufe vorhanden sind. Falls doch mal ein Fahrzeug havariert, würde ich das mit Ölbindemitteln lösen und fertig.
MfG Sven

(Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten)

3

Dienstag, 13. September 2011, 13:08

Hallo Fliesenfee :-),

für die Entwässerung der Tiefgaragen ist kein Koaleszenzabscheider (Leichtflussigkeitsabscheider) notwendig. Nur für Bereiche bei den die Fahrzeuge behandelt werden (z.B. repariert, gereinigt, gewaschen, betankt ...), ist ein Koaleszenzabscheider vorgeschrieben.

Gruß

Möller

Ähnliche Themen

Thema bewerten