Freitag, 24. November 2017, 14:10 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wasser - Wissen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 3. August 2011, 18:26

Wasserleitung desinfektion bekomme coliforme nicht weg.

Hallo

ich habe vollgendes Problem. Zum 4ten mal desinfiziere ich nun schon eine Frischwasserleitung mit wasserstoffperoxid aber jedes mal habe ich coliforme, pendelt so zwischen 2-8Mpn/100 ml.
Meine kolonienzahl beträgt 0-8 KBE /ml also top.
die Probe der Entnahmestelle ist auch top.
Die Leitung wurde auch schon bis zum abwinken gespüllt aber ich kriege die Viecher net weg.
jetzt war die Vermutung da wir ein neues steck -system probieren das es vielleicht eine verunreinigung des gleitmittels der dichtungen ist,nur da wird mir gesagt, wenn dort coliforme sitzen und das mittel leicht öllig ist kann man dies nicht rausspüllen oder desinfizieren muss ich jetzt wirklich meine Schieberkreuze rausschneiden und alle Dichtungen reinigen?

und warum killt das peroxid da net alles?

oder gibts da noch ne härtere keule um coliforme los zu werden?

vielen dank schon mal

euer Schubi

gast

unregistriert

2

Freitag, 9. September 2011, 20:35

totleitungen finden

Hallo hast du vielleicht irgendwo totleitungen wo liegen? das heisst Leitungen die nicht mehr oder nur wenig benutzt werden? Darin sammeln sich so biester gerne und man kriegt sie fast nicht weg ohne dieses Leitungsstück zu erneuern zu entfernen. mann nennt es rückkontinamation.

SvenG

Fortgeschrittener

Beiträge: 280

Wohnort: Thüringen

Beruf: Abwassermeister

3

Montag, 12. September 2011, 12:08

Ich bin mir grad nicht ganz sicher, von was wir hier reden. Kann es sein, dass es sich bei Deiner Problemleitung um eine Hauptleitung handelt und Du Baubetrieb bist? Schließlich schreibst Du von Schieberkreuzen und guten Werten an den Entnahmestellen. Da komme ich gleich zum nächsten: Probe an der Entnahmestelle top! Wo liegt dann das Problem? ?(
MfG Sven

(Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten)

Ähnliche Themen

Thema bewerten