Samstag, 16. Dezember 2017, 19:23 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wasser - Wissen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grubenmonster

unregistriert

1

Donnerstag, 9. April 2009, 10:38

zuverlässige Entwässerungspumpen f. Rohrbruchgruben

Hallo zusammen,

im Einsatz von MAST-Pumpen die die Baugruben bei einem Rohrbruch entwässern wird oft viel Platz neben oder unter der betroffenen Rohrleitung benötigt (den wir sehr oft nicht haben) damit die Pumpe im "Pumpensumpf auch noch das Wasser absaugt.

Ich suche nun nach einer Pumpe, selbstansaugend, die über eine Schlauchleitung (deren Ende man dort hinhält wo abgesaugt werden soll) das Wasser absaugen kann. Kleinere Steine sollten kein Problem darstellen.

Mit was habt Ihr Erfahrungen und könnt Ihr mir empfehlen?

VG,

Grubenmonster ;)

2

Mittwoch, 15. April 2009, 09:29

Hallo Grubenmonster,
schau die Webseite www.absdeutschland.de
unter Entwässerung / Membranpumpe

Zittat: "Die ABS Membranpumpe ist die optimale Lösung für Schmutzwasser, Schlamm oder Wasser mit einem hohen Feststoffgehalt, auch bei großem Korndurchmesser. Sie ist ideal auch für schrittweise Absenkungen und für vollständige Flachabsaugungen. Pumpe und Motor bilden eine kompakte Einheit. Durch die Transporträder und den praktischen Handbügel lässt sich die Membranpumpe leicht auf der Baustelle bewegen."

Es gibt natürlich auch andere Hersteller aber mit ABS Pumpen habe ich gute Erfahrungen.
mfg
Möller

Ähnliche Themen

Thema bewerten