Samstag, 16. Dezember 2017, 19:30 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wasser - Wissen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stadt Dillenburg

unregistriert

1

Mittwoch, 29. Januar 2003, 15:07

Kanalverlegung in Privatgelände

Wer hat Erfahrungen damit gesammelt, wie eine technisch notwendige Kanalneuverlegung in Privatgelände rechtlich zwangsweise umgesetzt wird, auch wenn der Grundstückseigentümer dies nicht zulassen will? Grunddienstbarkeiten liegen vor, trotzdem möchte der Eigentümer hohe Entschädigungszahlung, die nicht akzeptabel ist.

IUV/JI

unregistriert

2

Freitag, 7. Februar 2003, 12:00

Re: Kanalverlegung in Privatgelände

An die Stadt Dillenburg

Wir würden vorschlagen, sich an die entsprechende Abteilung anderer Städte zu wenden. Somit hätten sie einen direkten Erfahrungsaustausch.
Telefonate haben ergeben, dass man freundliche Auskünfte erhält.

Wir hoffen, Ihnen neue Anregung gegeben zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Das Wasser Wissen Team

Thema bewerten