Montag, 25. September 2017, 08:12 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wasser - Wissen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thaler

unregistriert

1

Freitag, 9. September 2005, 17:00

Solepool

Wieviel Industriesalz wird benötigt um 45 m3 Wasser mit 35°C auf einen
Salzgehalt von 9% zu bringen?
Wieviel Salz wird von einem Badegast aus dem Pool getragen, Wasser soll
die 9% immer halten " Schwebepool"?

Wilfried

unregistriert

2

Samstag, 10. September 2005, 04:22

Re: Solepool

Hallo Thaler,

Sie benötigen 4050 kg Salz. Der Austrag pro Person ist stark abhängig von der Personengröße und von der Art der Badekleidung (Alter, Geschlecht, Haarlänge, Badekappen, etc.). Ich würde da pro Gast ca. 0,5 - 0,1 kg schätzen.
Ein interessantes Projekt ;-)

Beste Grüße
Wilfried

HelmutW

unregistriert

3

Montag, 12. September 2005, 16:44

Re: Solepool

Ich würde immer 9%-ige Salzlösung zulaufen lassen, dann ist der Austrag pro Badegast nicht mehr entscheidend. Der Badegast wird ja wohl die Sole insgesamt austragen, nicht aber nur das Salz.

Noch eine Frage: was verstehen Sie unter Industriesalz?

Gruß HelmutW

Thaler

unregistriert

4

Freitag, 16. September 2005, 23:38

Re: Solepool

>Ich würde immer 9%-ige Salzlösung zulaufen lassen, dann ist der Austrag pro Badegast nicht mehr entscheidend. Der Badegast wird ja wohl die Sole insgesamt austragen, nicht aber nur das Salz.
>Noch eine Frage: was verstehen Sie unter Industriesalz?
>Gruß HelmutW
Hallo Helmut,
Industriesalz ist ein grobkörniges Salz welches in 25 -50 kg Säcken erhältlich ist.
9%-ige Salzlösung zulaufen lassen, das ist bei einem Solepool nicht möglich da es sonst zu extrem hohen Wasserverlust kommt, eine automatische Salz- bzw. Solezufuhr ist zwar möglich, ist aber lt. Hygienevorschriften sehr aufwendig und daher zu teuer, händische Zugabe und ein Messgerät welches die % anzeigt ist am einfachsten.

Gruß Thaler H.

Thema bewerten