Montag, 11. Dezember 2017, 04:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wasser - Wissen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DeathDodgeViper

unregistriert

1

Dienstag, 14. September 2004, 15:47

Was passiert mit überflüssigem Wasser aus einem Schwimmbad?

Mich würde mal interessieren, was mit dem Wasser aus einem Schwimmbad passiert. Es ist ja vorgeschrieben, dass pro Badegast und Tag 30l Frischwasser zugegeben werden müssen. Wo geht nun aber das überschüssige Badewasser hin? Wird es einfach in die Kanalisation geleitet oder wird es vorher gefiltert? Und wenn ja, einfach durch Aktiv-Kohle-Fiter oder noch aufwendiger? Würde das Chlor im Badewasser nicht die Bakterien im Klärwerk angreifen?
Viele Fragen auf einmal, wäre aber gut, wenn mir einer helfen könnte.
MfG DeathDodgeViper

Herbert Schremmer

unregistriert

2

Mittwoch, 15. September 2004, 14:40

Re: Was passiert mit überflüssigem Wasser aus einem Schwimmbad?

Hallo DDV,
bei einem Schwimmbad ist zunächst zu berücksichtigen, dass von dem täglichen Frischwasserzusatz ein gewisser Teil verdunstet bzw. mit der Badekleidung ausgetragen wird. Der sehr geringe Gehalt an Chlor im abfließenden Badewasser wird sofort von den chlorzehrenden Stoffen im Abwasser der öffentlichen Kanalisation verbraucht, so dass eine negative Auswirkung auf dem Klärwerk mit Sicherheit nicht zu besorgen ist.
MfG H. Schr.

Thema bewerten