Donnerstag, 21. September 2017, 12:28 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 29. Januar 2010, 09:59

Erfahrungsaustausch Teichwasserqualität

Moin!
Nun wird er umgesetzt, mein Gartenteichwunsch!
Hätte nicht gedacht, dass es ein so umfangreiches Thema ist...
Man machte uns darauf aufmerksam, dass wir unbedingt auf eine gute Pumpe achten sollen, damit die Wasserqualität bleibt und das Wasser nicht kippt!
Hier ein paar Daten zur Planung: Größte ca. 1 x 2 x 1, es sollen eine handvoll Goldfische hinein und der kleine Teichfrosch, auch eine Seerose.
Was nimmt man dafür am Besten für eine Pumpe mit Filter/ Marke Preisleistung?

Hat jemand Erfahung mit Teichfolien?
Wir haben da die Site von www.geaplan.de durchstöbert, sehr informatiev, ist diese Fa. gut?

Danke, und grüße an alle Gratenteichfreunde!

andrea

unregistriert

2

Dienstag, 20. April 2010, 14:12

Ich habe zwar selbst keinen Gartenteich aber einen Pool und kann mich dem Tipp, für eine gute Pumpe zu sorgen, nur anschließen. Vor allem im Sommer wenn es sehr heiß ist und man auf Urlaub ist und das Wasser kaum bewegt wird, ist unser Wasser schon zweimal gekippt. Im Teich sieht es da wohl besser aus wegen der Tiere ... die halten das Wasser in Bewegung. Vielleicht gibt es bestimmte Tiere und Pflanzen, die helfen, das Wasser natürlich fit zu halten um möglichst wenig Chemikalien verwenden zu müssen?

Ähnliche Themen

Thema bewerten