Donnerstag, 19. Oktober 2017, 13:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 280.

Donnerstag, 20. Juli 2017, 09:26

Forenbeitrag von: »SvenG«

Regendauer / Ende des Regenereignisses

Danke für die schnelle Antwort. Mein Fokus liegt eher auf dem Kanalnetzbetrieb. Ich habe über unseren Ort verteilt mehrere Regenmesser stehen. Die zeigen natürlich irgendwann 0 Niederschlag. Die Frage ist halt, wenn es 1 Minute, 3 Minuten, 5 Minuten .... später wieder anfängt, wo die Grenze zwischen zusammenhängendem und einzelnen Regenereignis zu ziehen wäre.

Mittwoch, 19. Juli 2017, 07:31

Forenbeitrag von: »SvenG«

Regendauer / Ende des Regenereignisses

Hallo zusammen. Uns beschäftigt die Frage, wann ein Regenereignis für sich abgeschlossen ist. Wie lang müssen die Pausen zwischen den Regenereignissen sein, damit diese als eigenständige Regenereignisse gelten wenn es z.B. an einem Tag mehrmals mit Unterbrechungen regnet? Wäre schön, wenn mir das einer möglichst mit Quelle (Regelwerk o.ä.) beantworten könnte. Sven

Montag, 6. Februar 2017, 13:47

Forenbeitrag von: »SvenG«

Endlich wieder da.

Schön, dass das Forum wieder geht. Ich hatte immer eine Fehlermeldung bezüglich einer Datenbankanbindung. Bei der Wiederanmeldung ist mir aufgefallen, dass das Capatcha sehr klein ist. Ich musste auf 280% vergrößern, um die Zeichenfolge erkennen zu können. Ich weiß aber nicht, ob das nur bei mir so ist.

Montag, 6. Februar 2017, 13:44

Forenbeitrag von: »SvenG«

SBR-Kleinkläranlage für WC-Abwasser einer Parkplatzanlage

Ich kann Dir leider Deine Fragen nicht beantworten. Stelle die Frage doch bitte nochmal hier Forum Abwassertechnik . Da tummeln sich ebenfalls Leute aus der Praxis. Vielleicht weiß es dort einer.

Montag, 6. Februar 2017, 13:42

Forenbeitrag von: »SvenG«

Sauerstoffüberschuss im Belebungsbecken

Obgleich das nur Richtwerte sind. Wir fahren schon seit längerem deutlich unter 2mg/l. Hängt immer von der Anlage ab. Man sollte sich im Anlagenbetrieb vorsichtig rantasten. Die 2mg/l sind eine gute Basis.

Dienstag, 25. Oktober 2016, 13:02

Forenbeitrag von: »SvenG«

Alter Hofablauf

Zum Reinigen gibt es z.B. Sielbagger. Musste mal Tante Google fragen.

Montag, 24. Oktober 2016, 12:33

Forenbeitrag von: »SvenG«

Alter Hofablauf

Wird wohl ein Senkschacht gewesen sein. Wurde früher so gebaut, um groben Schmutz von der Abflussleitung fern zu halten. Der Bereich unter dem Ablauf wurde dann regelmäßig gereinigt.

Montag, 15. August 2016, 13:19

Forenbeitrag von: »SvenG«

Fettabscheider benötigt?

Die Fette / Öle fallen auch beim Aufwasch an. Daher wird auch hier ein Abscheider erforderlich sein. Der Einsatz eines transportablen Abscheider scheitert in der Regel an den Bestimmungen der bauaufsichtlichen Zulassung. Solche Abscheider müssen viel öfter (manche sogar täglich) entleert und gereinigt werden. Sie sind für eine Festinstallation nicht zugelassen und eher für mobile Imbissbuden o.ä. gedacht. Daher können sie in Gaststätten nicht zum Einsatz kommen.

Mittwoch, 25. Mai 2016, 07:51

Forenbeitrag von: »SvenG«

Probleme mit Kläranlage Solido 5 E-35 von REWATEC

Nein, ich warte keine Kleinkläranlagen (Bin insofern also kein Profi ), hab aber selbst eine und kenne durch meinen Beruf verschiedene Typen und Funktionsweisen. Lies Dir mal die Funktionsbeschreibung in der Zulassung der Anlage durch. Insbesondere Punkt 2 und 3. Die Einstellerei sollte ein Fachkundiger vornehmen. Wie schon gesagt gehört das zur Wartung. Der Monteur sollte das können und wenn nicht, sich zumindest die Kenntnisse darüber verschaffen. Einfach nur Proben nehmen, Zählerstände aufsch...

Dienstag, 24. Mai 2016, 12:35

Forenbeitrag von: »SvenG«

Probleme mit Kläranlage Solido 5 E-35 von REWATEC

Zur Wartung gehört auch, die Kontrolle der eingestellten Lüfterlaufzeiten und ggf. die Anpassung derselben. Ist in der bauaufsichtlichen Zulassung der Anlage geregelt. Ich hätte zwei Verdächtige: 1. Schalter/Schwimmer für den Sparbetrieb hängt und sagt der Anlage, sie soll im Sparbetrieb bleiben, auch wenn die Vorlage zu voll ist. 2. Lüfterzeiten für die Befüllung des Belebungsbereiches sind zu kurz eingestellt. Die Wartung soll durch einen Fachkundigen erfolgen. Da gehört es meiner Meinung nach...

Montag, 2. Mai 2016, 15:09

Forenbeitrag von: »SvenG«

Ständige Verstopfung mit hochsteigendem Abwasser

Da ist wohl wieder mal alles dabei... Also die Entwässerung Deiner Wohnung und der über Dir über eine Rückstausicherung im Keller ist schon mal totaler Murks. Wenn das jetzt noch so eine einfache (pendelnde) Rückschlagklappe ist, kann das in Verbindung mit den Sachen, die da eingeleitet werden nur zu Verstopfungen führen. So was ist aus gutem Grund nicht zulässig. Über eine Rückstausicherung dürfen nur die Entwässerungsgegenstände geführt werden, welche sich unterhalb der Rückstauebene befinden....

Montag, 14. März 2016, 07:49

Forenbeitrag von: »SvenG«

Fließgeschwindigkeitwarmes Wasser

Stell die Frage doch mal hier: http://www.haustechnikdialog.de/Forum/3/Sanitaer

Dienstag, 8. März 2016, 14:04

Forenbeitrag von: »SvenG«

Küchenabfallzerkleinerer (KAZ)

Hallo. Auch wenn das hier der Eine oder Andere anders sieht, bin ich sehr wohl für einen Dialog offen. Auf welche Nachweise beziehen Sie sich in Ihrem Satz: Nachweisbar sorgen Abfall Zerkleinerer, nicht nur für eine komfortablerere Entsorgung der Speisereste aus der heimischen Wohnung, sondern auch für ein freieres Abwassersystem, welches dadurch (auf absolut befürwortende biologische Weise) gesäubert wird und Ablagerungen entfernt bzw. vorbeugt. Gibts da was zum Nachlesen?

Montag, 15. Februar 2016, 09:08

Forenbeitrag von: »SvenG«

Vom Wasser Krank ?

Hallo. Lese ich das richtig, dass das Mehrfamilienhaus über einen Brunnen mit "Trinkwasser" versorgt wird? Wenn ja, würde ich als ersten Schritt eine Wasserprobe von einem Umweltlabor untersuchen lassen. Sowas machen die (zumindest bei uns) ab und an als Aktionstage sogar kostenfrei. Der örtliche Wasserversorger kann bezüglich eines Ansprechpartners bestimmt weiter helfen. Bis dahin erstmal für Essen und Trinken auf Stilles Wasser aus dem Handel ausweichen.

Freitag, 22. Januar 2016, 08:49

Forenbeitrag von: »SvenG«

Geruchsbelästigung durch Abfluß beseitigen

@Dave: Den Tipp kannte ich noch nicht. Ist aber sehr plausibel. Danke

Donnerstag, 21. Januar 2016, 08:07

Forenbeitrag von: »SvenG«

Registrierung nicht möglich?

Aber Anmelden per Mail geht doch bestimmt, oder?

Dienstag, 19. Januar 2016, 12:35

Forenbeitrag von: »SvenG«

Registrierung nicht möglich?

Zu viel Spam- Anmeldungen. Schicke eine Mail an den Betreiber des Forums.

Freitag, 4. Dezember 2015, 08:52

Forenbeitrag von: »SvenG«

Chroridversorgung (Tagesdosis)

Tante Google hilft (wie meistens): http://fddb.info/db/de/lexikon/mineralstoff_chlor/index.html und http://www.bernd-leitenberger.de/mineralstoffe.shtml sowie noch weitere 30.000 Treffer bei der Suche nach Tagesbedarf Chlorid.

Montag, 30. November 2015, 07:19

Forenbeitrag von: »SvenG«

Dichtheitsprüfung Behälter

Und dann müssen die bei Euch vor Ort nicht nochmal geprüft werden? Also bei uns ist nach Einbau nochmal ne Prüfung fällig, auch wenn es Kunsstofffertigteilschächte sind.

Montag, 23. November 2015, 09:49

Forenbeitrag von: »SvenG«

Sperrung der automatischen Registrierung

Im Off-Topic ist zumindest mal die Hölle los :-)